Port und alte Festung

Der Hafen Mediceo

Mediceo Boot im Hafen von Livorno Wenn der alte Hafen von Pisa wurde jetzt unbrauchbar, weil dell'insabbiamento, wurde der Hafen Einlass Mediceo Nutzung natürlicher. Mit dem Aufstieg der Industrie und Werften, die Landschaft hat sich seitdem radikal verändert. In der Tat ist sehr schwer vorstellbar, die Original-Design, auch wenn der Mole erscheinen vielen modernen Funktionen der alten Mauern aus rotem Backstein.

In dem Entwurf von Cosimo Ich hatte geplant, ein Pier, die bis Fanale von Pisani, und einem anderen, dass diese kamen aus dem Alten Festung. Ferdinand I in den Bau der ersten Etappe, die unterbrochen wurde, jedoch auf der Klippe von Sassaia ist der so genannte Arm Ferdinandea.

Der Zugang zu den Hafen von der Brücke passiert dell'Arsenale, die Enden neben einem alten Zollwesen in der Aufruf Bereich, in dem die Fähren zu den Inseln der Toskana. Der Eingang können Sie sehen, der Damm geradeaus und kreisbogenförmig, ein Vegliaia, dass der Süden, der Turm von Marzocco und der Turm von Meloria.

Die alte Festung

In early'500 Antonio und Giuliano Sangallo redassero bestellt von Giulio de 'Medici Überarbeitung des Entwurfs der Festung mit Blick auf den Hafen von Livorno. Es besteht aus einem massiven Turm des neunten Jahrhunderts, sagte Mastio Matilde, und dem vierzehnten Jahrhundert Festung, die es umgibt.

Fertiggestellt in 1534, die Festung hat einen Umfang von 1.500 Metern und hält seine Interne 3 Basteien: westlich, die sich den Namen des Canaviglia, die Bastion der Ampolletta, mit Blick auf den Platz der alten Festung und verziert mit einem Löwenkopf und die Bastion von Capitana.
Innerhalb der Route Touren Winde durch die Gerichte, die Straßen patrouillieren und Schütze.

Die Wände sind Ziegel, was ihnen ihre charakteristische rosa Farbe, die Auflistung in Stein.
Im Süden der alten Festung ist die Darsena Medici, einmal im Hafen von Pamiglione, von wo aus, in vergangenen Jahrhunderten, so dass viele Händler und Kurierdienste direkt an den wichtigsten europäischen Gerichte, sondern auch nach Ost-und Nord-und Südamerika. Heute ist das Dock ist die Heimat der Fischereiflotte Leghorn und die Aussichtspunkten der Guardia di Finanza und der Feuerwehr.